Tansania
Kultur - Sansibar

Kultur

Die san­si­ba­ri­sche Kul­tur ist stark beein­flusst durch ara­bi­sche, indi­sche und ande­re asia­ti­sche Ein­flüs­se. Auch west­li­che Ele­men­te wur­den durch den Kolo­nia­lis­mus auf­ge­nom­men. Der Groß­teil der Ein­woh­ner der Stadt sind Mus­li­me, dem­entspre­chend geprägt ist ihre Lebens­wei­se. Aus Rück­sicht auf die ört­li­chen Gege­ben­hei­ten und Gebräu­che soll­ten weib­li­che Rei­sen­de auf frei­zü­gi­ge Klei­dung ver­zich­ten, dies gilt ins­be­son­de­re für Stone Town. Homo­se­xua­li­tät und Pro­sti­tu­ti­on sind in Tan­sa­nia unter Stra­fe ver­bo­ten.

Klima

Auf den Inseln ist das Kli­ma mit 25–35°C und einer Luft­feuch­tig­keit von 70–85% meist heiß und tro­pisch. Auch die Näch­te sind warm. Von Okto­ber bis Febru­ar ist es auf den Inseln am hei­ßes­ten. Von Juni bis Sep­tem­ber küh­len die Näch­te auf 20 °C ab und die Luft­feuch­tig­keit sinkt. Der Mon­sun­wind ver­ur­sacht zudem ange­neh­me leich­te Bri­sen. Die idea­len Bedin­gun­gen für den gelun­ge­nen Bade­ur­laub!

In San­si­bar gibt es zwei Regen­zei­ten. Von Mitte/Ende Okto­ber bis Anfang Dezem­ber ist die „klei­ne“ Regen­zeit. Von Mitte/Ende März bis Ende Mai ver­ur­sacht der Süd­ost-Mon­sun „Kuzi“ die „gro­ße“ Regen­zeit.  Es reg­net dann zwar nicht stän­dig, aber dafür sehr kon­zen­triert. Zu die­ser Zeit ist auf San­si­bar Neben­sai­son und es haben nicht alle Hotels geöff­net.

Klima - Sansibar