Tarangire Nationalpark

Tarangire Nationalpark

Der Tar­an­gi­re Natio­nal­park zählt wegen der zahl­reich vor­kom­men­den Baob­abs zu den land­schaft­lich schöns­ten Natio­nal­parks in Tan­sa­nia. Der Fluss Tar­an­gi­re ist Lebens­grund­la­ge für zahl­rei­che Tier­sor­ten und vor allem wäh­rend der Tro­cken­zeit trumpft das Schutz­ge­biet mit einer extrem hohen Groß­tier­dich­te auf.

Geschichte

Der Tar­an­gi­re Natio­nal­park wur­de durch die Zusam­men­le­gung ver­schie­de­ner Jagd­re­vie­re 1970 gegründet.

Der Tar­an­gi­re Fluss, wel­cher sich durch wei­te Tei­le der Parks schlän­gelt, fun­gier­te als Namensgeber.